«Von Summertime bis Jingle Bells»

Freitag, 17. Dezember 2021, 20:00 Uhr
Gartensaal Morosani Schweizerhof, Davos

Eine Weihnachtsgala mit der Kammerphilharmonie Graubünden.

An der Weihnachtsgala der Kammerphilharmonie Graubünden erklingen grosse Hits aus Oper und Musical und zaubern ein magisches Winter Wonderland in den Konzertsaal – gesungen von der Bündner Sopranistin Letizia Scherrer und dem südafrikanischen Tenor Siyabonga Maqungo unter der Leitung von Philippe Bach. Von Verdis Nabucco, den herzerwärmenden Klängen aus Puccinis Bohème, über My Fair Ladys «I could have danced all night», bis hin zu einem grossen Amerikanisches Christmas-Medley ist für jeden Geschmack etwas dabei. Als Conférencier führt der bekannte Schauspieler Andrea Zogg durch den abwechslungsreichen Konzertabend.

Besetzung

Letizia Scherrer, Sopran
Siyabonga Maqungo, Tenor
Andrea Zogg, Moderation
Philippe Bach, Leitung
Kammerphilharmonie Graubünden

Programm

Giuseppe Verdi (1813 – 1901)
Ouvertüre zu Nabucco

Giuseppe Verdi (1813 – 1901)
Aus Otello - Ave Maria, piena di grazie

Giuseppe Verdi (1813 – 1901)
Aus La Traviata - Lunge da lei... De'miei bollenti spiriti

Pietro Mascani (1863  1945)
Intermezzo aus Cavalleria Rusticana

Giacomo Puccini (1858 – 1924)
Aus La Bohème - Che gelida manina

Giacomo Puccini (1858 – 1924)
Aus La Bohème - Si, mi chiamano Mimi

Giacomo Puccini (1858 – 1924)
Aus La Bohème - O soave fanciulla

20 Minuten Pause

Leonard Bernstein (1918  1990)
Three Dances - Episoden aus On the Town

George Gershwin (1898  1937)
Aus Porgy and Bess - Summertime

George Gershwin (1898 1937)
Aus Porgy and Bess - There's a boat dat's leavin' soon

Frederick Loewe (1901  1988)
Aus My Fair Lady - I Could Have Danced All Night

Claude-Michel Schönberg (1944*)
Aus Les Misérable - Bring him home

Leroy Anderson (1918 1975)
A Christmas Festival

Wolfgang Drechsler (Arr.) (1965*)
Christmas-Medley

Tickets und Vorverkauf

Ab September 2021