«Preisträgerkonzert»
Junge Bündner Solistinnen und Solisten

Sonntag, 24. Januar 2021, 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
Theater, Chur

Sechs Nachwuchstalente aus Graubünden, die an einem Wettbewerb im Januar dieses Jahres ausgewählt wurden, stellen sich am Preisträgerkonzert im Theater Chur zusammen mit der Kammerphilharmonie Graubünden unter der Leitung von Gaudens Bieri vor.
Es sind dies Luis Baumann aus Celerina (Horn), Minna Schmid aus Flims und Pierina Däppen aus Trimmis (Violine), Stefan Man aus Davos (Klavier) sowie Julia Jeker aus Schiers und Saphira Sauerer aus Chur (Sprecherinnen). Sie präsentieren ein buntes Programm mit Werken von Gioacchino Rossini, Paul Dukas, Pablo de Sarasate, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Sergej Prokofjew («Peter und der Wolf»). Das Konzert wird von Flurin Caviezel moderiert.

Besetzung

Luis Baumann, Horn
Stefan Man, Klavier
Minna Schmid, Violine
Pierina Däppen, Violine
Julia Jeker, Sprecherin
Saphira Sauerer, Sprecherin
Flurin Caviezel, Moderation
Gaudens Bieri, Leitung

Kammerphilharmonie Graubünden

Programm

Giocchino Rossini                    Ouvertüre D-Dur zu La Cenerentola 

Paul Dukas
Villanelle für Horn und Orchester 

Pablo de Sarasate
Introduktion und Tarantella für Violine und Orchester, op. 43 

Wolfgang A. Mozart
Violinkonzert Nr. 4 in D-Dur, KV 218 (2. und 3. Satz)

Ludwig van Beethoven
3. Klavierkonzert in c-Moll, op. 37 (1. Satz)

20 Minuten Pause

Sergej Prokofjew
Peter und der Wolf, op. 67

Tickets und Vorverkauf

Infos folgen