Jessica Mehling

Stimmführerin

Jessica Mehling

Jessica Mehling studierte bei Miriam Fried an der Indiana University in Bloomington, USA, bei Ingolf Turban sowie Kurt Guntner an der Hochschule für Musik und Theater München (Meisterklassenpodium) und Nora Chastain an der Musikhochschule Zürich- Winterthur (Solistendiplom).

Jessica Mehling war Stipendiatin der Orchesterakademie der Münchner Philharmoniker, Preisträgerin der Duttweiler-Hug-Stiftung, der Emmanuel Schenck-Stiftun sowie Stipendiatin der Rotary Foundation.

Solistische und kammermusikalische Auftritte führten Jessica Mehling ausserhalb Europas nach Japan und den USA. 2004/2005 spielte sie Violine Solo im Ensemble Contrechamp in Genf. Seit 2006 ist sie Stimmführerin der II. Violine der Kammerphilharmonie Graubünden.

Jessica Mehling spielte mit Kammermusikpartnern wie Martin Ostertag, Hariolf Schlichtig, Heidi Litschauer, Leonard Hokanson, Eckart Heiligers und Ulf Rodenhäuser.