Carmina Burana
Chorkonzert

Freitag, 12. April 2019

19.00, Mehrzweckhalle Sand, Chur

Historisch so ganz echt sind Carl Orffs Klänge zu den mittelalterlichen «Carmina Burana» sicher nicht – in den 1930er Jahren wusste man noch nicht genug von mittelalterlicher Musik. So entwarf Orff in einem unverwechselbaren Stil sein eigenes, persönliches Bild vom musikalischen Mittelalter, und seine Vertonungen der Texte zur Flüchtigkeit von Glück, Wohlstand und des Lebens allgemein, zur Freude über den Frühling oder zu den Gefahren von Trunksucht, Völlerei, Glücksspiel und Wollust. Unvergesslich auch der gebratene Schwan, der sein trauriges Schicksal besingt…

 

Jennifer Ribeiro Rudin



			
		

Zurück