«Die kleine Meerjungfrau»
Familienkonzert

Samstag, 20. Mai 2017

15.00, Postremise, Chur

«Seine Liebe zum Impressionismus ist nicht zu überhören, Bitonalität klingt an; romantisches Empfinden aber ist die Grundbewegung seiner Musik: Urs Joseph Flury, ein Komponist ausserhalb der Zeit, ausserhalb der Strömungen, nur der Ehrlichkeit verpflichtet.»

Man kann sich vorstellen, dass gerade die Musik dieses Komponisten zu dem melancholischen Kunstmärchen von Hans Christian Andersen passt: Die kleine Meerjungfrau sehnt sich nach der Menschenseele, die sie als Meerwesen nur durch Menschenliebe erhalten kann – sie verlässt die zauberhafte Welt der Halbmenschen endgültig, doch ihre Liebe wird enttäuscht. Sie stirbt ihren kleinen Opfertod, wird aber doch als Luftgeist mild verklärt.

Nicht nach extrovertierter, originalitätshaschender Musik steht dieser Geschichte der Sinn, sondern nach einer Musik, die auch nach innen blicken kann: nach der Musik des Schweizer Künstlers Urs Joseph Flury.


Philippe Bach





Programm

Urs Joseph Flury
*1941

«Die kleine Meerjungfrau» (1979)
Ein musikalisches Märchen nach Hans Christian Andersen

Kammerphilharmonie Graubünden

Leitung

Philippe Bach

Erzähler

Nikolaus Schmid

Termin

Samstag, 20. Mai 2017
15.00 | 17.00 Chur

Postremise Chur

Vorverkauf:
info@kammerphilharmonie.ch
Chur Tourismus
Tel. 081 254 50 60

Eintritt:
CHF 25.- | erm. 10.-
(1 Erwachsene mit 1 Kind = CHF 25.-)
Ermässigung für Kinder/Jugendliche/Studenten

KulturLegi

Gegen Vorzeigen der KulturLegi 50% Rabatt auf den Ticketpreis.

Zurück